Schaltgetriebe

 Prüfen Sie vor der Bestellung von Getriebe(teile)n, welche Ausführung eingebaut ist (viele T2 haben nicht mehr das originale!): ein sogenanntes 002- oder ein 091-Getriebe? Mit diesen drei Ziffern beginnt die Ersatzteilnummer des Gehäuses sowie weiterer, spezifischer Teile. Durch Austausch verschiedener Teile, insbesondere der Kupplungsglocke oder der Getriebewelle existieren auch "gemischte" Ausführungen!

Das 002 war original bis 7/75 eingebaut. Mögliche Kennbuchstaben: CA, CB, CC, CD, CE, CG, CH, CK, CM, CN.

  • Länge des Lagerschilds (2. Getriebegehäuseteil von vorne): ca. 6,7 cm
  • Ø des Antriebswellenflanschs auf der Getriebeseite: 42 mm
  • In die Kupplungsglocke paßt maximal eine 215 mm-Kupplung (für 228 mm müßte Material abgeschliffen werden)
  • Es paßt ein "normaler" Anlasser, wie er auch im Käfer u. a. verbaut ist
  • Die Stiftschrauben am Motor zur Befestigung am Getriebe haben eine Länge von ca. 82-85 mm (von denen ca. 60 mm herausragen)
  • Ab 8/70 hatte die Kupplungsglocke Gewinde zur Befestigung der Führungshülse fürs Ausrücklager, ab 8/71 Ösen oben dran zur Befestigung an der Karosserie.

Das 091 war original ab 8/75 eingebaut. Mögliche Kennbuchstaben: CP, CT, CU, CV, CW, CX.

  • Länge des Lagerschilds (2. Getriebegehäuseteil von vorne): ca. 7,5 cm, d. h. ein 091-Getriebe ist insgesamt ca. 7 mm länger als ein 002, so daß beim Einbau in einen T2 8/71-7/75 das vordere Getriebelager mitverwendet werden muß und bei einem T2 -7/71 die vordere Aufhängung angepaßt werden muß.
  • Ø des Antriebswellenflanschs auf der Getriebeseite: 45 mm
  • In die Kupplungsglocke paßt jede Kupplung bis 228 mm (diese Kupplungsglocke war auch bei Getrieben für den 1600-Motor eingebaut, obwohl eigentlich nicht notwendig)
  • Es paßt nur ein spezieller Anlasser mit längerem Ritzel
  • Die Stiftschrauben am Motor zur Befestigung am Getriebe haben eine Länge von ca. 97 mm (von denen ca. 75 mm herausragen)

Bei beiden Ausführungen gab es "kurze" Getriebewellen (für den 1600er-Motor) und "lange" (für den 1700-2000er-Motor). Diese Welle kann nach Ausbau der Kupplungsglocke ausgetauscht werden.

Die Kupplungsglocke kann ebenfalls ausgetauscht werden, z. B. um bei einem 002-Getriebe Platz für eine 228-Kupplung zu schaffen oder ein "frühes" Getriebe für einen T2b passend zu machen oder um ein geführtes Ausrücklager nachzurüsten.

 

 

 Prüfen Sie vor der Bestellung von Getriebe(teile)n, welche Ausführung eingebaut ist (viele T2 haben nicht mehr das originale!): ein sogenanntes 002- oder ein 091-Getriebe? Mit diesen drei... mehr erfahren »
Fenster schließen

 Prüfen Sie vor der Bestellung von Getriebe(teile)n, welche Ausführung eingebaut ist (viele T2 haben nicht mehr das originale!): ein sogenanntes 002- oder ein 091-Getriebe? Mit diesen drei Ziffern beginnt die Ersatzteilnummer des Gehäuses sowie weiterer, spezifischer Teile. Durch Austausch verschiedener Teile, insbesondere der Kupplungsglocke oder der Getriebewelle existieren auch "gemischte" Ausführungen!

Das 002 war original bis 7/75 eingebaut. Mögliche Kennbuchstaben: CA, CB, CC, CD, CE, CG, CH, CK, CM, CN.

  • Länge des Lagerschilds (2. Getriebegehäuseteil von vorne): ca. 6,7 cm
  • Ø des Antriebswellenflanschs auf der Getriebeseite: 42 mm
  • In die Kupplungsglocke paßt maximal eine 215 mm-Kupplung (für 228 mm müßte Material abgeschliffen werden)
  • Es paßt ein "normaler" Anlasser, wie er auch im Käfer u. a. verbaut ist
  • Die Stiftschrauben am Motor zur Befestigung am Getriebe haben eine Länge von ca. 82-85 mm (von denen ca. 60 mm herausragen)
  • Ab 8/70 hatte die Kupplungsglocke Gewinde zur Befestigung der Führungshülse fürs Ausrücklager, ab 8/71 Ösen oben dran zur Befestigung an der Karosserie.

Das 091 war original ab 8/75 eingebaut. Mögliche Kennbuchstaben: CP, CT, CU, CV, CW, CX.

  • Länge des Lagerschilds (2. Getriebegehäuseteil von vorne): ca. 7,5 cm, d. h. ein 091-Getriebe ist insgesamt ca. 7 mm länger als ein 002, so daß beim Einbau in einen T2 8/71-7/75 das vordere Getriebelager mitverwendet werden muß und bei einem T2 -7/71 die vordere Aufhängung angepaßt werden muß.
  • Ø des Antriebswellenflanschs auf der Getriebeseite: 45 mm
  • In die Kupplungsglocke paßt jede Kupplung bis 228 mm (diese Kupplungsglocke war auch bei Getrieben für den 1600-Motor eingebaut, obwohl eigentlich nicht notwendig)
  • Es paßt nur ein spezieller Anlasser mit längerem Ritzel
  • Die Stiftschrauben am Motor zur Befestigung am Getriebe haben eine Länge von ca. 97 mm (von denen ca. 75 mm herausragen)

Bei beiden Ausführungen gab es "kurze" Getriebewellen (für den 1600er-Motor) und "lange" (für den 1700-2000er-Motor). Diese Welle kann nach Ausbau der Kupplungsglocke ausgetauscht werden.

Die Kupplungsglocke kann ebenfalls ausgetauscht werden, z. B. um bei einem 002-Getriebe Platz für eine 228-Kupplung zu schaffen oder ein "frühes" Getriebe für einen T2b passend zu machen oder um ein geführtes Ausrücklager nachzurüsten.

 

 

Filter schließen
von bis
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abdeckung für obere Führung für rechte Schiebetür, mittelgrau, B1 Abdeckung für obere Führung für rechte...
Für T2. Vergleichsnummern: 211843486A Weitere Suchbegriffe: Verkleidung Abdeckkappe für Schiebetürführung, Rollenführung oben
6,50 € *
Anschlagplatte für Schalthebel, A3 Anschlagplatte für Schalthebel, A3
Vergleichsnummer: 211711149 Weitere Suchbegriffe: Schalthebelführungsplatte
13,00 € *
Anschlagplatte für Schalthebel, C1 Anschlagplatte für Schalthebel, C1
Ohne seitliche Laschen. Vergleichsnummer: 211711149 Weitere Suchbegriffe: Schalthebelführungsplatte
10,00 € *
Aufkleber für Schaltschema, weiß, A1 Aufkleber für Schaltschema, weiß, A1
Vergleichsnummer: nicht bekannt Weitere Suchbegriffe: Schaltschemaaufkleber, Kennschild für Schaltung
5,50 € *
Buchse für Anlasser im Getriebegehäuse, 11x13,5 mm, A1 Buchse für Anlasser im Getriebegehäuse, 11x13,5...
für Schwungscheiben mit 130 Zähnen und Getriebe 8/66- (Karmann Ghia: 12/65-) Vergleichsnummer: 113301155 Weitere Suchbegriffe: Lagerbuchse, Führungsbuchse
2,00 € *
Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 12 mm, lackiert, A3 Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 12 mm,...
Für Schiebetür am T2. Genau genommen wurde diese Ausführung -10/75 eingebaut. Viele T2 aus dieser Zeit wurden aber auf die Ausführung 10/75- umgerüstet. Überprüfen Sie vor der Bestellung, welche Sie benötigen! Oder bestellen Sie ein...
28,00 € *
Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 12 mm, verchromt, A3 Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 12 mm,...
Für Schiebetür am T2. Genau genommen wurde diese Ausführung original -10/75 eingebaut. Viele T2 aus dieser Zeit wurden aber auf die Ausführung 10/75- umgerüstet. Bestellen Sie ggf. ein passendes Gehäuse für die Rückzugfeder mit!...
73,00 € *
Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 13 mm, lackiert, A3 Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 13 mm,...
Für Schiebetür am T2. Genau genommen wurde diese Ausführung 10/75- eingebaut. Viele T2 aus dieser Zeit wurden aber auf die Ausführung -10/75 umgerüstet. Überprüfen Sie vor der Bestellung, welche Sie benötigen! Oder bestellen Sie ein...
18,00 € *
Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 13 mm, verzinkt, B1 Bügel für hintere Führung, Bolzen-Ø 13 mm,...
Für Schiebetür am T2. Genau genommen wurde diese Ausführung 10/75- eingebaut. Viele T2 aus dieser Zeit wurden aber auf die Ausführung -10/75 umgerüstet. Überprüfen Sie vor der Bestellung, welche Sie benötigen! Oder bestellen Sie ein...
28,00 € *
Dichtmasse für Motor, Getriebe etc., Petec "Siko", schwarz, A1 Dichtmasse für Motor, Getriebe etc., Petec...
Der eine schwört auf Hylomar, der andere auf Curil, wieder andere auf Dirko, Reinzosil oder eben Petec. Nach unseren Erfahrungen im Motorenbau funktionieren alle gleich gut! Wir verwenden Petec ganz einfach wegen der neutralen Farbe....
10,00 € *
Dichtsatz für Antriebswellenflansche, 42x67x17 mm, A1 Dichtsatz für Antriebswellenflansche, 42x67x17...
original 9/68-7/75 Original für 002-Getriebe ab FIN 2x9020135- (9/68-7/75). Überprüfen Sie bitte die Maße des vorhandenen Wellendichtrings bzw. des Getriebegehäuses und Flansches! Kaum ein T2 hat noch das originale Getriebe......
15,50 € *
Dichtsatz für Antriebswellenflansche, 42x72x10 mm, A1 Dichtsatz für Antriebswellenflansche, 42x72x10...
original -9/68 Original -FIN 2x9020134 (-9/68). Überprüfen Sie bitte die Maße des vorhandenen Wellendichtrings bzw. des Getriebegehäuses und Flansches! Kaum ein T2 hat noch das originale Getriebe... Vergleichsnummern: 002301189+...
13,00 € *
1 von 10
Zuletzt angesehen