Frischluftsystem

Frischluftmechanikkunde: -7/72 konten die beiden Frischlufteinlaßklappen getrennt betätigt werden. Daher gab es zwei Hebel mit blauem Knopf. 8/72- wurden die Klappen gleichzeitig betätigt; es gab nur noch einen Hebel dafür. 8/73- waren die Hebel dann komplett aus Kunststoff (bisher aus Metall mit Kunststoffknöpfen). 3/74- (gleichzeitig mit Änderungen an Zündschloß, Blinker-/Wischerhebel und Armaturenbrett) wurde das Hebelwerk aus dünnerem Blech gefertigt und die obere Befestigung vereinfacht. Der innenliegende Hebel für die Frischluftbetätigung war nicht mehr fast gerade, sondern hatte einen 60°-Winkel. 3/77- schließlich entfiel fast das komplette Gestänge für die Klappenbetätigung; nur die linke Klappe wird von einer Stange betätigt, die rechte durch einen Kunststoffverbinder "mitgenommen".

 

Frischluftmechanikkunde: -7/72 konten die beiden Frischlufteinlaßklappen getrennt betätigt werden. Daher gab es zwei Hebel mit blauem Knopf. 8/72- wurden die Klappen gleichzeitig betätigt; es gab... mehr erfahren »
Fenster schließen

Frischluftmechanikkunde: -7/72 konten die beiden Frischlufteinlaßklappen getrennt betätigt werden. Daher gab es zwei Hebel mit blauem Knopf. 8/72- wurden die Klappen gleichzeitig betätigt; es gab nur noch einen Hebel dafür. 8/73- waren die Hebel dann komplett aus Kunststoff (bisher aus Metall mit Kunststoffknöpfen). 3/74- (gleichzeitig mit Änderungen an Zündschloß, Blinker-/Wischerhebel und Armaturenbrett) wurde das Hebelwerk aus dünnerem Blech gefertigt und die obere Befestigung vereinfacht. Der innenliegende Hebel für die Frischluftbetätigung war nicht mehr fast gerade, sondern hatte einen 60°-Winkel. 3/77- schließlich entfiel fast das komplette Gestänge für die Klappenbetätigung; nur die linke Klappe wird von einer Stange betätigt, die rechte durch einen Kunststoffverbinder "mitgenommen".

 

Filter schließen
von bis
1 von 6
1 von 6
Zuletzt angesehen